Barrierearme Wissenschaftskommunikation in der Archäologie (BaWikA)

Das Projekt widmet sich der Weiterentwicklung einer derzeit entstehenden digitalen Ausstellung. Das Projekt wird unter inklusiven Gesichtspunkten in einer transdisziplinären Kooperation zweier Lehrbereiche an zwei Instituten der Humboldt-Universität (AKNOA und Rehabilitationstechnik und Neue Medien) und außeruniversitären Partner:innen (Stakeholder im Bereich der Partizipation von Menschen mit Beeinträchtigungen; Kooperationsschule; interessierte Einzelpersonen; Museen) durchgeführt.

Eintrag bearbeitet: 06-07-2022